Datenschutzerklärung

Datenschutz- und Einwilligungserklärung

Diese Datenschutz- und Einwilligungserklärung gilt für die unter www.preguntas.de abrufbare Website und den Preguntas Blog.

Diese Webseite wird betrieben von Austroversum S.A. de C.V., Blvd. Francisco Medina Ascencio 2500, 48300 Puerto Vallarta, Jalisco – Mexiko, Tel.: 0375 8199 8980, E-Mail: portal@preguntas.de und ist im Sinne des Datenschutzrechtes verantwortlich.Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden Sie im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG). Nachstehende Regelungen informieren Sie insoweit über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung, die Nutzung und die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch den Anbieter.

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen wirtschaftlichen Gründen an Dritte weitergegeben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Registrierung auf der Webseite

Damit Sie bestimmte, auf dieser Website angebotene Dienstleistungen nutzen können, ist die Registrierung auf unserer Webseite nötig. Die Registrierung ist immer kostenlos und die bei der Registrierung anzugebenden personenbezogenen Daten, sind im Registrierungsformular, sprich -Eingabemaske- ersichtlich. Bei den Angaben, die hierbei erforderlich sind, handelt es sich um Ihren Namen, Vorname, die Wohnadresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum und Bankverbindung. Diese bei der Registrierung erhobenen Daten sind Bestandsdaten, ebenso wie die während der Inanspruchnahme einer Dienstleistung entstehenden Nutzungsdaten und diese Daten werden von uns zentral gespeichert und verarbeitet. Wir nutzen diese Daten zur Begründung und Erbringung und zur Abwicklung der Verträge laut unseren AGB und zum Zwecke der Abrechnungen, wobei auch der Verkauf von Forderungen zu den Abrechnungen zählt.

Registrierungsfunktion

Wir bieten Ihnen auf unserer Seite die Möglichkeit, sich dort kostenfrei zu registrieren. Die im Zuge dieser Registrierung eingegebenen Daten, die aus der Eingabemaske des Registrierungsformulars ersichtlich sind Namen, Vorname, die Wohnadresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum und Bankverbindung werden ausschließlich für die Verwendung unseres Angebots erhoben und gespeichert. Mit Ihrer Registrierung auf unserer Seite werden wir zudem Ihre IP-Adresse und das Datum sowie die Uhrzeit Ihrer Registrierung speichern. Dies dient in dem Fall, dass ein Dritter Ihre Daten missbraucht und sich mit diesen Daten ohne Ihr Wissen auf unserer Seite registriert, als Absicherung unsererseits.  Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Seite erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht.

Übermitteln von Daten

Personenbezogene Daten übermitteln wir nur an Dritte, wenn dies zur Vertragsabwicklung notwendig ist, wie z.B. zur Zahlungsabwicklung. Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung etwa zu Zwecken der Werbung erfolgt nicht.

Datenübermittlung/Auslands-Transfer
Wir übermitteln grundsätzlich keine erhobenen Daten ins Ausland. Personenbezogene Daten verbleiben ausnahmslos in Deutschland und somit in der EU und werden nicht in Drittländer außerhalb der Europäischen Union transferiert.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Server-Log-Files / Zugriffsdaten

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind: Browsertyp und Browserversion verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners, IP-Adresse des Endgeräts welches auf unsere Webseite zugreift, Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Diese anonymen Daten werden getrennt von Ihren eventuell angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und lassen so keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zu. Sie werden zu statistischen Zwecken ausgewertet, um unseren Internetauftritt und unsere Angebote optimieren zu können. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns jedoch vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Kontaktformular & Anfragen per E-Mail

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Bei der Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail werden die von Ihnen angegebenen Daten wie der Name, Adresse, E-Mail-Adresse oder die Telefonnummer zur Bearbeitung Ihrer Anfragen und Mitteilungen an uns gespeichert und für die Bearbeitung Ihrer Anliegen und Rückantworten verwendet. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Seite erhoben werden, erfolgt nicht.

Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter. Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Austragen"-Link im Newsletter.

Google Analytics

Diese Website nutzt Google Analytica nicht.

Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind keine Plugins des sozialen Netzwerks Facebook installiert. Wir haben lediglich manuell einen Link auf unserer Webseite (in der Fußzeile) zu unserer Facebook Seite eingefügt.

Twitter

Auf unseren Seiten sind keine Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden.

Google+

Unsere Seite nutzt keine Funktionen von Google+.

SCHUFA Bonitätsaskunft

Wir nutzen weder die Schufa noch andere Firmen um Bonitäten zu prüfen. Wir prüfen die Bonität generell nicht.

Einwilligung - Prüfung der Bankverbindung

Ich willige ein, dass meine Angaben zur Bankverbindung (insbesondere IBAN bzw. Bankleitzahl und Kontonummer) zum Zwecke der Kontonummernprüfung an die https://www.iban-rechner.de/iban_validieren.html übermittelt werden und anhand dieser Daten prüft, ob die von mir gemachten Angaben zur Bankverbindung richtig sind.

Kommentarfunktion – Bewertung der Gespräche

Wenn Nutzer Kommentare im Blog oder in einem Beraterprofil (Gesprächsbewertungen) hinterlassen, werden neben diesen Angaben auch der Zeitpunkt ihrer Erstellung und der zuvor durch den Websitebesucher gewählte Nutzername gespeichert. Dies dient unserer Sicherheit, da wir für widerrechtliche Inhalte auf unserer Webseite belangt werden können, auch wenn diese durch Benutzer erstellt wurden.

Weitergabe der Daten an Zahlungsdienstleister und Banken

Es stehen Ihnen verschiedene Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung und Sie können diese frei auswählen. Wir geben Ihre zur Abwicklung von Zahlungen angegebenen Daten wie die Bankverbindung oder Kreditkartendaten, an die mit der Zahlung und dem Einzug der Sepa-Lastschrift (sofern Sie Bezahlung per Lastschrift als Zahlungsmittel ausgewählt haben) beauftragten Kreditinstitute weiter. Ebenso geben wir die Daten an die von uns beauftragten Zahlungsdienstleister zur Abwicklung der von Ihnen ausgewählten Zahlungsmittel weiter. Zahlungsdienstleister fordern die Angaben dieser Daten aber auch meist eigenständig und in eigener Verantwortung ein und es gelten hierbei die Datenschutzerklärungen der jeweiligen Zahlungsdienstleister.

Datenübermittlung für Forderungseinzug / Inkasso

Nicht bezahlte Rechnungen übergeben wir nach erfolgloser Mahnung und nach Ablauf der Zahlungsfrist an das Inkassobüro Tesch media Finanz GmbH, Weiße Breite 5, D-49084 Osnabrück, zur Eintreibung der offenen Beträge. Dabei übermitteln wir Daten wie Nachname, Vorname, Geburtsdatum, Adresse, E-Mailadresse, Telefonnummer, Rechnungsnummer, Datum und Uhrzeit der Nutzung der Webseite, die versendeten Mahnungen und den offenen Betrag.

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.).

Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

Hosting

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen.

Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

Google Adwords Conversion-Tracking

Wir nutzen das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“ und im Rahmen von Google AdWords das Conversion-Tracking. Das Google Conversion Tracking ist ein Analysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking auf Ihrem Rechner abgelegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit, enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen somit nicht der persönlichen Identifizierung.
Wenn Sie bestimmte Internetseiten unserer Website besuchen und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Somit besteht keine Möglichkeit, dass Cookies über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden können.
Die Informationen, die mithilfe des Conversion-Cookie eingeholten werden, dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Hierbei erfahren die Kunden die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.
Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern (Deaktivierungsmöglichkeit). Sie werden sodann nicht in dem Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen. Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: http://www.google.com/policies/technologies/ads/, http://www.google.de/policies/privacy/

Weitergabe personenbezogener Daten zur Abrechnungs- und Zahlungsverwaltung
Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind lediglich unsere Dienstleistungspartner, die wir zur Abwicklung der Leistungen im Rahmen der Mitgliedschaft benötigen. In diesem Zusammenhang verwenden wir für die Abrechnungs- und Zahlungsverwaltung sowie Rechnungsstellung das technische System von Gsales, Gedankengut, Gökhan Sirin, Dieselstraße 27,75173 Pforzheim. Dort erfolgt die Datenverarbeitung für uns als technische Dienstleistung im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung. In jedem Fall beachten wir strikt die Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes. Der Umfang der Datenübermittlung beschränkt sich auf ein Mindestmaß.

Einsatz von PayPal als Zahlungsart

Sollten Sie sich im Rahmen der kostenpflichtigen Nutzung unserer Webseite für eine Bezahlung mit dem Online-Zahlungsdienstleister PayPal entscheiden, werden im Rahmen der so ausgelösten Bestellung Ihre Kontaktdaten an PayPal übermittelt. PayPal ist ein Angebot der PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie. S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg. PayPal übernimmt dabei die Funktion eines Online-Zahlungsdienstleisters sowie eines Treuhänders und bietet Käuferschutzdienste an. Bei den an PayPal übermittelten personenbezogenen Daten handelt es sich zumeist um Vorname, Nachname, Adresse, Telefonnummer, IP-Adresse, E-Mail-Adresse, oder andere Daten, die zur Bestellabwicklung erforderlich sind, als auch Daten, die im Zusammenhang mit der Bestellung stehen, wie Anzahl der Artikel, Artikelnummer, Rechnungsbetrag und Steuern in Prozent, Rechnungsinformationen, usw. Diese Übermittelung ist zur Abwicklung Ihrer Bestellung mit der von Ihnen ausgewählten Zahlungsart notwendig, insbesondere zur Bestätigung Ihrer Identität, zur Administration Ihrer Zahlung und der Kundenbeziehung. Bitte beachten Sie jedoch: Personenbezogenen Daten können seitens PayPal auch an Leistungserbringer, an Subunternehmer oder andere verbundene Unternehmen weitergegeben werden, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen aus Ihrer Bestellung erforderlich ist oder die personenbezogenen Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen. Abhängig von der über PayPal ausgewählten Zahlungsart, z.B. Rechnung oder Lastschrift, werden die an PayPal übermittelten personenbezogenen Daten von PayPal an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung dient der Identitäts- und Bonitätsprüfung in Bezug auf die von Ihnen getätigte Bestellung. Um welche Auskunfteien es sich hierbei handelt und welche Daten von PayPal allgemein erhoben, verarbeitet, gespeichert und weitergegeben werden, entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von PayPal unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

Einsatz von Sofortüberweisung als Zahlungsart

Sollten Sie sich im Rahmen der kostenpflichtigen Nutzung unserer Webseite für eine Bezahlung mit dem Online-Zahlungsdienstleister Sofortüberweisung entscheiden, werden im Rahmen der so ausgelösten Bestellung Ihre Kontaktdaten an Sofortüberweisung übermittelt. Sofortüberweisung ist ein Angebot der SOFORT GmbH, Theresienhöhe 12, 80339 München, Deutschland. Sofortüberweisung übernimmt dabei die Funktion eines Online-Zahlungsdienstleisters, der eine bargeldlose Zahlung von Produkten und Dienstleistungen im Internet ermöglicht. Bei den an Sofortüberweisung übermittelten personenbezogenen Daten handelt es sich zumeist um Vorname, Nachname, Adresse, Telefonnummer, IP-Adresse, E-Mail-Adresse, oder andere Daten, die zur Bestellabwicklung erforderlich sind, als auch Daten, die im Zusammenhang mit der Bestellung stehen, wie Anzahl der Artikel, Artikelnummer, Rechnungsbetrag und Steuern in Prozent, Rechnungsinformationen, usw. Diese Übermittelung ist zur Abwicklung Ihrer Bestellung mit der von Ihnen ausgewählten Zahlungsart notwendig, insbesondere zur Bestätigung Ihrer Identität, zur Administration Ihrer Zahlung und der Kundenbeziehung. Bitte beachten Sie jedoch: Personenbezogenen Daten können seitens Sofortüberweisung auch an Leistungserbringer, an Subunternehmer oder andere verbundene Unternehmen weitergegeben werden, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen aus Ihrer Bestellung erforderlich ist oder die personenbezogenen Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen. Unter Umständen werden, die an Sofortüberweisung übermittelten personenbezogenen Daten von Sofortüberweisung an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung dient der Identitäts- und Bonitätsprüfung in Bezug auf die von Ihnen getätigte Bestellung. Welche Datenschutzgrundsätze Sofortüberweisung bei der Verarbeitung Ihrer Daten zugrunde legt, können Sie den Datenschutzhinweisen entnehmen, die Ihnen während des Zahlungsvorgangs von Sofortüberweisung angezeigt werden. Bei weiteren Fragen zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie sich an Sofortüberweisung per E-Mail (datenschutz@sofort.com) oder schriftlich (SOFORT GmbH, Datenschutz, Theresienhöhe 12, 80339 München) wenden.

Löschen von Nutzerkonten, Daten und Sperrung

Wenn Sie als registrierter Nutzer Ihren Nuzer-Account- oder das Beraterkonto löschen möchten und somit den Vertrag mit uns aufkündigen, gehen wir in folgenden Schritten vor: Wir sperren Ihr Konto verlässlich zu dem von Ihnen genannten Zeitraum. Sie können sich dann nicht mehr auf unsere Internetseite einloggen und sind gesperrt. Sie erhalten ab diesem Zeitpunkt auch keine Newsletter oder E-Mails oder andere Informationen mehr von uns. Ihre Daten bleiben aber noch für weitere Kontakte und zur Abwicklung von etwaigen noch offenen Rechnungen oder Gutschriften in unserem System gespeichert, damit wir die kostenpflichtigen Dienstleistungen, die Erstellung von Gutschriften für Berater und offene Forderungen abrechnen können. Wenn alle Forderungen beglichen sind wird Ihr Konto mit allen personenbezogenen Daten gelöscht. Ausnahmen sind gesetzliche Daten wie steuerliche Angaben und Rechnungen, die wir aus Gründen der Aufbewahrungsfristen speichern müssen. Diese Daten werden von uns verschlossen aufbewahrt und bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen von uns gespeichert. Hierbei werden ebenso alle datenschutzrechtlichen Vorschriften eingehalten.

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Wir weisen darauf hin, dass Ihnen ein Recht auf Berichtigung falscher Daten oder Löschung personenbezogener Daten zusteht, sollte diesem Anspruch keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegenstehen.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten: info@preguntas.de

Ergänzung laut DSGVO ab 25. Mai 2018

Wir haben unsere bestehende Datenschutzerklärung, welche von der Rechtsanwaltskanzlei Henneken und Partner in Köln für uns erstellt wurde ergänzt und erweitert. Hier finden Sie die Ergänzung der Datenschutzerklärung gemäß der Datenschutzgrundverordnung, die ab dem 25. Mai 2018 gültig ist. Einige Teile dieser Datenschutzerklärung haben wir zur Ergänzung unserer Einwilligungs- und Datenschutzerklärung  aus der Muster-Datenschutzerklärung der Anwaltskanzlei Weiß & Partner und von www.e-recht24.de entnommen.

Stand 07. Mai 2018

Preguntas Support

KUNDEN & BERATERSERVICE

Montag - Freitag
16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

(+49) 0375 819 989 80

Um den Support außerhalb dieser Zeiten zu nutzen, klicken Sie bitte auf das Briefkuvert-Icon und senden uns eine Nachricht.

Ihre Nachricht an Preguntas

Portal-System by flexportal.de